Quietschbunt und poppig

Ab 28. Dezember ist bei Netflix DIE POKÉMON-CONCIERGE im Dienst: Erzählt wird in der quietschbunten Trickserie von der neuen Concierge Haru, die noch lernen muss, wie man sich um die Pokémon-Gäste und ihre Besitzer kümmert.

Während Haru sich bemüht Pikachu, Evoli, Dragoran, Karpador und Co. zufriedenzustellen, entdeckt sie eine neue Seite an sich. Mariya Takeuchi, die vor allem für ihren City Pop, einem japanischen Musikgenre aus den 80ern, bekannte Sängerin performt den Titelsong „Have a Good Time Here“, der liebliche Urlaubsstimmung versprüht.

Neue Marvel-Serie

Alaqua Cox kehrt am 10. Januar 2024 im HAWKEYE-Spin-off als Maya Lopez zurück. In der fünfteiligen Miniserie geht es um die Herkunft von ECHO. Die gehörlose junge Frau landete durch ihren Vater in dem Verbrecherimperium von Kingpin (Vincent D’Onofrio).

Nach dem Tod ihres Vaters wurde Maya weiter ausgebildet und ist zu einer ausgezeichneten Kämpferin geworden. Nach dem Maya die wahren Hintergründe der Ermordung ihres Vaters erfuhr, brach sie auf dramatische Weise mit Kingpin. Nachdem sie ekannt hat, dass ihr bisheriges Leben auf Lügen gründete, muss sie nun ihren eigenen Weg finden. Zur Besetzung gehören auch Charlie Cox als Matt Murdock alias Daredevil, Zahn McClarnon (DARK WINDS, FXs RESERVATION DOGS) als Mayas Vater und Tantoo Cardinal (KILLERS OF THE FLOWER MOON). Am 18. Januar erscheint die neue TV SERIEN HIGHLIGHTS – u.a. mit einer großen ECHO-Preview!

Spider-man Spin-off

MADAME WEB ist eine der mystischsten Heldinnen der Marvel Welt. Ab 14. Februar 2024 wird ihre Geschichte im Kino in einem spannungsgeladenen Thriller erzählt: Cassandra Webb arbeitet als ganz normale Rettungssanitäterin in Manhattan, bis sie entdeckt, dass sie möglicherweise über hellseherische Fähigkeiten verfügt – was ihre lebensrettenden Fähigkeiten auf eine harte Probe stellt. Als sie plötzlich mit Enthüllungen über ihre Vergangenheit konfrontiert wird, knüpft sie eine Beziehung zu drei jungen Frauen, die für eine mächtige Zukunft bestimmt sind …

Die Hauptrolle spielt Dakota Johnson (FIFTY SHADES OF GREY). In den weiteren Rollen sind u.a. Sydney Sweeney (EUPHORIA), Celeste O’Connor (GHOSTBUSTERS: LEGACY), Isabela Merced (DER VATER DER BRAUT), Tahar Rahim (NAPOLEON), Mike Epps (THE HOUSE NEXT DOOR), Emma Roberts (AMERICAN HORROR STORY) und Adam Scott (SEVERANCE) zu sehen. Regie führt SJ Clarkson (inszenierte bereits einzelne Episoden der Marvel-Serien JESSICA JONES und THE DEFENDERS), das auf den Marvel Comics basierende Drehbuch schrieb sie gemeinsam mit Claire Parker (LIFE ON MARS). Mehr über MADAME WEB lesen Sie in der neuen MOVIESTAR, die am 18. Dezember erscheint.

Alles über THE WALKING DEAD

Wir freuen uns natürlich besonders, dass Norman Reedus, kürzlich Portraitstar in unserem TV SERIEN HIGHLIGHTS (Ausgabe 7/2023), das Cover der Special Edition der Komplett-Box von THE WALKING DEAD ziert.

Enthalten sind auf immerhin 56 Discs alle 11 Staffeln, alle 177 Episoden uncut plus umfangreiches Bonusmaterial für jede Staffel und exklusivem Hardcover-Fotobuch in limitierter Auflage. Die Geschichte von THE WALKING DEAD ist aber längst noch nicht zu Ende erzählt: Norman Reedus ist als DARYL DIXON allein in Frankreich unterwegs und Neegan (Jeffrey Dean Morgan) verschlägt es zusammen mit Maggie (Lauren Cohan) in die DEAD CITY (Titelstory in TV SERIEN HIGHLIGHTS 8/2023) New York! Am 30. November kommt bereits die neue TV SERIEN HIGHLIGHTS in den Handel – wieder prall gefüllt mit THE WALKING DEAD: Diesmal ist Norman Reedus unser Titelcover-Held, denn wir präsentieren ausführliche Episodenführer zu THE WALKING DEAD: DARYL DIXON sowie zu der ersten Staffel von THE WALKING DEAD: DEAD CITY!

Rosenmüllers Pumuckl

Mehr als 30 Jahre lang waren Hobelbank und Bandsäge eingemottet – nun übernimmt Meister Eders Neffe Florian Eder (Florian Brückner) die alte Werkstatt im Hinterhof. Gleich am ersten Tag wiederholt sich die Geschichte: Pumuckl bleibt am Leim kleben und wird sichtbar.

Behutsam und liebevoll wurde der kleine Kobold für die dreizehnteilige Serie NEUE GESCHICHTEN VOM PUMUCKL modernisiert. Gespielt wird der Titelheld mit dem roten Haar von Kabarettist Maximilian Schafroth. Sein Schauspiel und seine Stimme sind die Vorlage für die Animation des Kobolds. Für Pumuckls Stimme wurde zum ersten Mal überhaupt in diesem Umfang mittels Künstlicher Intelligenz die Stimme Schafroths in die unverkennbare Pumuckl-Stimme von Hans Clarin umgewandelt. Für alte und neue Pumuckl-Fans stellt RTL+ ab 11. Dezember beide Stimmversionen parallel zum Streamen bereit. So ist Pumuckl sowohl mit der Stimme von Hans Clarin als auch mit der von Maxi Schafroth erlebbar. Die ersten drei von Marcus H. Rosenmüller inszenierten Folgen sind bereits seit 26. Oktober im Kino zu sehen – mit der KI-Stimme von Hans Clarin. Mehr dazu lesen Sie in der neuen Ausgabe der TV SERIEN HIGHLIGHTS, die am 30. November in den Handel kommt.

Vorverlegt

Der Starttermin der sechsteiligen dritten Staffel von SLOW HORSES – EIN FALL FÜR JACKSON LAMB mit Gary Oldman, Jack Lowden, Kristin Scott Thomas bei AppleTV+ wurde auf Mittwoch, 29. November vorverlegt. Die Spionage-Serie SLOW HORSES handelt von einem Agententeam im britischen Geheimdienst, das vom MI5 ausgemustert wurde und nun in einer Sonderabteilung – dem sogenannten Slough House – arbeitet.

In der sechsteiligen dritten Staffel droht eine romantische Liaison in Istanbul ein verborgenes Geheimnis des MI5 in London aufzudecken. Jackson Lamb (Gary Oldman) und seine Leute werden in die Sache hineingezogen und dabei in eine Verschwörung verwickelt, die nicht nur die Zukunft des Slough House, sondern des MI5 selbst gefährdet. Neu dabei sind Sọpẹ́ Dìrísù (GANGS OF LONDON) als Sean Donovan, Ex-Sicherheitschef der britischen Botschaft in Istanbul und Katherine Waterston (PHANTASTISCHE TIERWESEN) als MI5-Agentin Alison Dunn, die ein dunkles Geheimnis innerhalb der Behörde aufdeckt.

    Horror-Comedy im Hochhaus

    Mandy Pöppl (Eli Riccardi) ist Ende 20 und wohnt immer noch bei ihrer Mutter Tiffany (Rebecca Immanuel). Seit einem Unfall bei einer Halloweenparty leidet sie unter Agoraphobie und Panikattacken. Sie bestreitet ihren Lebensunterhalt mit Séancen und bringt damit Trauernde um ihr Geld. Doch inmitten ihres fragwürdigen Geschäfts wird ihre Welt auf den Kopf gestellt, als ihr der Geist ihrer Nachbarin Selcan (Bayan Layla)
    erscheint – und zwar mit verheerenden Nachrichten: es gehen Dämonen in ihrer Nachbarschaft um!

    Schon bald stellt Mandy fest, dass dunkle Mächte die Menschen in ihrer Umgebung bedrohen. Sie begibt sich auf eine chaotische Mission, um sich ihren Dämonen zu stellen und die Menschen, die sie liebt, zu retten. Alle acht Episoden der deutschen Horror-Comedyserie MANDY UND DIE MÄCHTE DES BÖSEN sind ab 3. November bei Prime Video verfügbar.

    Top-Start für Martin Scorseses Epos

    Martin Scorseses KILLERS OF THE FLOWER MOON ist die neue Nummer 1 der deutschen Kinocharts ist! Gestartet in über 420 Kinos war die epische Western-Krimisaga mit Leonardo DiCaprio, Robert De Niro und Lily Gladstone, der meistgesehene Film des Wochenendes.

    KILLERS OF THE FLOWER MOON ist eine epische Western-Krimisaga, in der wahre Liebe und ein unfassbarer Verrat aufeinandertreffen. Die Geschichte basiert auf realen Ereignissen und wird anhand der ungewöhnlichen Liebe zwischen Ernest Burkhart (Leonardo DiCaprio) und Mollie Kyle (Lily Gladstone) erzählt. Der Film folgt den mysteriösen Morden an Angehörigen der Osage Nation, Ureinwohner Amerikas, die über Nacht zu den reichsten Menschen der Welt wurden, nachdem Öl auf ihrem Land entdeckt wurde. Mehr zu dem Film lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der MOVIESTAR, die am 15. Oktober erschienen ist.

    Saul heißt jetzt Hank

    LUCKY HANK basiert auf dem Roman „Straight Man“ des Pulitzer-Preisträgers Richard Russo: Nachdem sein Debütroman nicht den gewünschten Erfolg erzielen konnte, zieht Hank (Bob Odenkirk, BETTER CALL SAUL) sich mit Frau und Kind in ein Durchschnittsleben zurück, in dem Frustration und ein Nierenleiden seine Midlife-Crisis nähren. Inzwischen leitet er den Lehrstuhl der in sich gespaltenen Englisch-Fakultät am Railton, einem stark unterfinanzierten College in der Industrieregion von Pennsylvania.

    Hier muss er sich mit bürokratischem Irrsinn und arroganten Studenten auseinandersetzten. Hinzu kommen vor allem auch unliebsame Kollegen, die ihn regelmäßig seiner Position entheben wollten. Nachdem er nun wieder einmal mit einem seiner Studenten aneinandergeraten ist, scheint Hanks Leben nur wenige Jahre vor der Pensionierung noch einmal richtig aufgemischt zu werden … Die acht Episoden der ersten Staffel der schwarzhumorigen Serie sind ab dem 17. November 2023 in der MagentaTV Megathek verfügbar.